Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus

Sichere und schöne Tage auch an den Strandbädern

Zum Schutz der Strandbesucher vor der Ausbreitung des Corona-Virus wurden einige Maßnahmen ergriffen. Am Strand gibt es mehrere Sicherheitsmaßnahmen, aber strickte Auflagen betreffen nur den Betreiber.

Unter anderem wurden Hinweisschilder aufgestellt und die öffentliche Gemeinschaftsräumen werden in kurzen Abständen gründlich gereinigt. Auch die Catering-Dienste, Verleihe und andere Dienstleister haben spezielle Auflagen zur Reinigung und zum Umgang mit den Gästen. Der Betreiber sorgt für Hinweistafeln und Handdesinfektionsmittel.

Wir bitten die Besucher um die Schutzmaßnahmen (bzw. 1,5 Meter Mindestabstand an den Kassen, Benutzung von Handdesinfektionsmitteln) zu einhalten.

Gyenesdiás freut sich auf die Strandgäste, die unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen trotz Corona sichere und schöne Tage am Wasser verbringen können.